Super Mario Maker 2 war eines der Highlights des 2019er Switch Line-Ups. Nun Nintendo will das Spiel jedoch nicht auf unbestimmte Zeit erweitern und hat angekündigt, dass bald der Support mit einem letzten großen (und kostenlosen) Update beendet wird.

Dazu kommt ein World Maker Modus der erlaubt bis zu 40 Level aneinander zu reihen. So können sehr Geduldige Spieler ganze Super Mario Spiele erstellen. Hinzu kommen nich die 7 bekannten Koopalings als Gegner inklusive des Schlüssel-Diebs Phanto und den Mechakoopas.

An neuen Power-Ups mangelt es im Update auch nicht. Neue sind etwa der Super Tannenzapfen aus New Super Mario Bros. U und die Boomerang Blume aus Super Mario 3D World. Zuletzt gibt es auch noch 5 neue tragbare Variationen, dabei sind etwa die Kanonen Box und die Propeller Box.

Sicherlich also ein Update das es in sich hat und dazu einlädt zum Plattformer zurückzukehren.